Tagesfahrt durch das politische Berlin

 

Rund 50 Mitglieder der Rheuma-Liga Berlin aus Tempelhof-Schöneberg folgten am 19. September der Einladung des Bundestagsabgeordneten Dr. Jan-Marco Luczak (CDU) zu einer „Tagesfahrt durch das politische Berlin“. Vom Bahnhof Südkreuz fuhr ein Reisebus die neugierigen Gäste zum Deutschen Bundestag. Dort besichtigten sie zunächst den Plenarsaal und hörten einen Vortrag über die Arbeitsweise des Parlaments. Später empfing Dr. Luczak die Rheuma-Liga-Gruppe persönlich und berichtete über seine politische Arbeit für den Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg. Im Anschluss fuhren die Mitglieder auf die Reichstagskuppel und genossen dort die unvergleichliche Aussicht über den Dächern von Berlin.

 

Am Nachmittag stand ein weiterer Besuch im Bundestag auf dem Programm. Hubert Hüppe, der Bundesbeauftragte für die Belange behinderter Menschen, nahm sich viel Zeit für eine Fragestunde mit den Mitgliedern. Nach der interessanten Diskussion brach die Gruppe auf zum asiatischen Restaurant Samadhi. Bei einem köstlichen vegetarischen Menü und vielen anregenden Gesprächen ließen die Mitglieder der Rheuma-Liga einen Tag voller spannender neuer Eindrücke ausklingen.